PferdeMenschen Holderhof - Gesundheitspraxis für Pferde und Menschen

Ausbildung und Training

»Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast«

kann man beim "Kleinen Prinzen" von Antoine de Saint Exupéry lesen.

Diese Verantwortung tragen wir seit Jahrtausenden für die Pferde in unserer Obhut. Zu dieser Verantwortung gehört es auch, dass wir die Sprache der uns anvertrauten Wesen lernen und uns ein Stückchen weit in seine Welt wagen, um so eine tragfähige Verbindung möglich zu machen.

In der Ausbildung von Pferden setzte ich auf spielerisches Lernen für Mensch und Pferd, so daß die Freude am gemeinsamen Tun im Vordergrund steht.

Ich bin kein Anhänger einer bestimmten "Schule", sondern gestalte die Arbeit mit den Pferden und ihren Menschen ganz nach deren Bedürfnissen.

Besonders hilfreich ist mir dabei die Weiterbildung zur "AusbilderIn für Reit- und Therapiepferde" der IGtR Marburg, denn dort konnte und kann ich viele verschiedene pferdegerechte Ansätze kennenlernen, die meinen eigenen und den Pferden meiner Klienten zugute kommen.

Es fließen Elemente des Natural Horsemenship ebenso ein wie Grundprinzipien der klassischen Reitlehre, Trailarbeit, lange Spaziergänge und Ausritte, oder ideenreiche Arbeit mittels Langzügel oder Doppellonge.

Kreativ und spielerisch finden wir zusammen heraus, was Euch am meisten Spaß macht, denn nur in einer entspannten und anregenden Atmosphäre kann erfolgreiches Lernen für Mensch und Pferd stattfinden.

Kreative Bodenarbeit

Manchmal müssen wir erst mal wieder "vom hohen Ross herabsteigen", um wieder Fuß zu fassen in der Beziehung mit unserem Pferd.

Bodenarbeit, in all ihrer Vielfältigkeit bietet uns 1001 Möglichkeiten mit den Pferden zu spielen, eine Basis zu finden, ihre Körpersprache zu lernen, sie zu gymnastizieren oder auch entspannt und angstfrei eine gute Zeit miteinander zu haben.

Vielleicht hast Du ein Jungpferd oder ein Pferd, das nicht mehr reitbar ist.
Vielleicht hat Dein Pferd Probleme unter dem Sattel oder Du magst/kannst aktuell nicht reiten. Aber reiten macht nur einen kleinen Teil unserer Beziehung mit den Pferden aus!

Zusammen finden wir heraus, was zu Eurem Team passt und woran Ihr beide Spaß habt.

Kosten für 60 min Unterricht belaufen sich mit eigenem Pferd auf 35 ,- Euro (exkl. Fahrtkosten). Eine Stunde Unterricht mit einem Holderhofpferd kosten 40,- Euro.